DU / SIE

Wir über uns

Mit Wärme und Wertschätzung

Wir helfen gerne dabei, die Pflege neu zu entdecken. Als Beruf und aus Berufung. DIAKOVERE, Dachstiftung Diakonie, Bethel im Norden mit seinem Birkenhof Bildungszentrum sowie das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT: Diese vier etablierten, in Hannover vernetzten Partner engagieren sich gemeinsam dafür, dass die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann auf lange Sicht vielfältige Perspektiven eröffnet.

Unsere Träger sind diakonisch und gemeinnützig. Unser Miteinander ist durch Nähe, Wertschätzung und Fachlichkeit geprägt. Wir kennen unsere Auszubildenden beim Namen und zeigen ihnen, was sich mit Engagement, Empathie, Gemeinschaft und Kompetenz bewegen lässt. Der Ausbildungsverbund Pflege Hannover setzt
sich für ein gemeinsames und übergreifendes Lernen im Bereich der neuen Pflegeausbildung ein. Dabei begleiten wir die Auszubildenden schon mit dem Eingang der Bewerbung, beraten sehr individuell und bieten damit alle Voraussetzungen für einen gelingenden Start in dem spannenden Feld der Pflege.

Ausbildung

Eine Ausbildung für ganz viel

Das hilft wirklich allen. Das Pflegeberufereformgesetz vereinfacht die Ausbildung in den Pflegeberufen und wertet sie auf. Seit dem 1. Januar 2020 wird die bisherige Pflegeausbildung für die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege in einem Beruf zusammengefasst. So gibt es neue Chancen, mehr Praxisbezug und eine nachhaltige Perspektive. Auf lange Sicht können sich die neuen Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner besser weiterentwickeln, ganz anders fortbilden, neue Leitungsaufgaben und Verantwortung übernehmen sowie in vielen Bereichen der Pflege in ganz Europa arbeiten.

Verbund

Vier Links, ein Ziel:
Hier geht es zu den etablierten Einrichtungen im Ausbildungsverbund Pflege Hannover, die die generalistische Pflegeausbildung ermöglichen.

Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT

Im Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT werden pro Jahr rund 50.000 Patienten im Alter zwischen 0 und 18 Jahren versorgt. Sein Träger ist die Hannoversche Kinderheilanstalt (HKA), eine 1863 gegründete gemeinnützige Stiftung. Das selbstständige Kinderkrankenhaus im Stadtteil Bult wird durch mehrere kompetente Einrichtungen ergänzt. Mit motivierten Mitarbeitenden gelingt es, kranken, sozial benachteiligten und Kindern mit schweren Beeinträchtigungen sowie deren Familien zu helfen.

Bethel im Norden

Bethel im Norden engagiert sich für Menschen, die Unterstützung benötigen und ihren Weg suchen. Der Unternehmensbereich der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel beschäftigt rund 2.000 Mitarbeitende und Auszubildende, die in verschiedenen Arbeitsfeldern begleiten, unterstützen und aktivieren. Am Birkenhof Bildungszentrum in Hannover-Kirchrode werden um die 650 Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Ausbildungszweigen des sozialen Bereiches unterrichtet.

Dachstiftung Diakonie

Die Dachstiftung Diakonie ist aus dem Zusammenschluss des Stephansstiftes und der Diakonie Kästorf entstanden. Sie ist ein modernes diakonisches Unternehmen mit Gesellschaften in ganz Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Mitten im Leben und nah bei den Menschen: Rund 3500 Mitarbeitende und Auszubildende machen Tag für Tag Gutes möglich – zum Beispiel in den Bereichen Altenpflege, Bildung, Integration, Wohnungsnotfallhilfe und Qualifizierung. Zu den Einrichtungen der Dachstiftung Diakonie gehören unter anderem die Fachschulen der Stephansstift Bildung und Ausbildung gGmbH in Hannover.

DIAKOVERE

DIAKOVERE ist Norddeutschlands größtes, frei gemeinnütziges Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich – mit Sitz in Hannover und christlich-diakonischem Auftrag. Rund 4.600 Mitarbeitende und Auszubildende arbeiten in 89 verschiedenen Berufen in der Altenhilfe, Behindertenbetreuung und Krankenpflege sowie in den Bereichen Hospiz und Bildung. Als starker Zusammenschluss vereint Diakovere in Hannover die Kompetenz der Krankenhäuser Annastift, Friederikenstift und Henriettenstift.

Pflege

Ganz sicher: Neue Ausbildung mit Qualität und Teamgeist

Erfahrene Partner machen aus der Reform eine Chance

Gute Ausbildung will gut vorbereitet sein. Der Ausbildungsverbund Pflege Hannover setzt das Pflegeberufereformgesetz in seinen Beruflichen Schulen und den unterschiedlichsten Praxisstellen entsprechend um und erfüllt alle Kriterien der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann. Uns gehören vier Einrichtungen mit langjähriger Tradition an, die in ihren jeweiligen Fachdisziplinen eine bestmögliche Ausbildung unterstützen. Sie sind mitten in Hannover eine wertvolle Gemeinschaft, die für Qualität steht und einen spürbaren Zusammenhalt pflegt.

Um die Reform der Pflegeausbildung optimal nutzen zu können, bildet der Ausbildungsverbund Pflege Hannover ein Netzwerk der Kompetenz. Vier ausbildungserfahrene Träger mit eigenen Praxisstellen ermöglichen ihren Auszubildenden eine fundierte Ausbildung und garantieren die sogenannten Pflichteinsätze im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung. Persönliche Note statt anonymem Lernen: Unsere Schulzentren sind dicht dran am Auszubildenden. Unsere Einrichtungen sorgen dafür, dass die komplexe generalistische Ausbildung sicher gelingt.

Hannover

Der Ausbildungsverbund Pflege Hannover

  • ist ein starker Partner. Er bündelt die Stärken von vier erfahrenen und kompetenten Einrichtungen.
  • setzt auf Qualität und Erfahrung. Das gilt für das Niveau der Ausbildung und ein gutes Miteinander.
  • hat ein klares Konzept. Seine Einrichtungen haben die neue Pflegeausbildung bestens durchdacht.
  • sorgt für kurze Wege. Theorie oder Praxis: Die Einsatzstellen der Azubis sind mitten in Hannover.
  • pflegt das Miteinander. Durch Lernen in guter Atmosphäre entsteht eine schöne Gemeinschaft.

Aktuell

Vierfache Power für die Plegeausbildung -
fundiertes Wissen aus einer Hand

Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder doch Altenpflege? Auszubildende in Pflegeberufen müssen sich seit Anfang des Jahres nicht mehr zu Beginn ihrer Ausbildung entscheiden, welchen Weg sie gehen: Durch die Zusammenführung der drei bisherigen Bereiche werden die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen befähigt.

„Pflegeberufe werden attraktiver, weil die Fachkräfte in allen Bereichen der Pflege ein fundierteres Wissen erhalten und weil der neue Abschluss europaweit anerkannt ist“, fasste Pastor Uwe Mletzko ...

Wir über uns

Mit Wärme und Wertschätzung

Wir helfen gerne dabei, die Pflege neu zu entdecken. Als Beruf und aus Berufung. DIAKOVERE, Dachstiftung Diakonie, Bethel im Norden mit seinem Birkenhof Bildungszentrum sowie das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT: Diese vier etablierten, in Hannover vernetzten Partner engagieren sich gemeinsam dafür, dass die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann auf lange Sicht vielfältige Perspektiven eröffnet.

Unsere Träger sind diakonisch und gemeinnützig. Unser Miteinander ist durch Nähe, Wertschätzung und Fachlichkeit geprägt. Wir kennen unsere Auszubildenden beim Namen und zeigen ihnen, was sich mit Engagement, Empathie, Gemeinschaft und Kompetenz bewegen lässt. Der Ausbildungsverbund Pflege Hannover setzt
sich für ein gemeinsames und übergreifendes Lernen im Bereich der neuen Pflegeausbildung ein. Dabei begleiten wir die Auszubildenden schon mit dem Eingang der Bewerbung, beraten sehr individuell und bieten damit alle Voraussetzungen für einen gelingenden Start in dem spannenden Feld der Pflege.

Ausbildung

Fit für die Pflege

Darauf kannst Du zählen. Aus 3 wird 1: Die generalistische Pflegeausbildung fasst seit dem 1. Januar 2020 verschiedene Berufe zusammen. Die neue Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann löst die bisherigen Wege in die Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ab. Warum? Damit es etwas Modernes und Vielseitiges gibt. Berufliche Vielfalt verbessert Deine Chancen erheblich. Du lernst erst das Grundlegende, dann die fachlichen Details und machst Dich am Ende fit für alle Jobs in der Pflege.

Verbund

Liken durch Klicken:
Hier findest Du die vier Einrichtungen, die aus der generalistische Pflegeausbildung eine coole Tour mitten in Hannover machen.

Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT

Im Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT werden pro Jahr rund 50.000 Patienten im Alter zwischen 0 und 18 Jahren versorgt. Sein Träger ist die Hannoversche Kinderheilanstalt (HKA), eine 1863 gegründete gemeinnützige Stiftung. Das selbstständige Kinderkrankenhaus im Stadtteil Bult wird durch mehrere kompetente Einrichtungen ergänzt. Mit motivierten Mitarbeitenden gelingt es, kranken, sozial benachteiligten und Kindern mit schweren Beeinträchtigungen sowie deren Familien zu helfen.

Bethel im Norden

Bethel im Norden engagiert sich für Menschen, die Unterstützung benötigen und ihren Weg suchen. Der Unternehmensbereich der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel beschäftigt rund 2.000 Mitarbeitende und Auszubildende, die in verschiedenen Arbeitsfeldern begleiten, unterstützen und aktivieren. Am Birkenhof Bildungszentrum in Hannover-Kirchrode werden um die 650 Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Ausbildungszweigen des sozialen Bereiches unterrichtet.

Dachstiftung Diakonie

Die Dachstiftung Diakonie ist aus dem Zusammenschluss des Stephansstiftes und der Diakonie Kästorf entstanden. Sie ist ein modernes diakonisches Unternehmen mit Gesellschaften in ganz Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Mitten im Leben und nah bei den Menschen: Rund 3500 Mitarbeitende und Auszubildende machen Tag für Tag Gutes möglich – zum Beispiel in den Bereichen Altenpflege, Bildung, Integration, Wohnungsnotfallhilfe und Qualifizierung. Zu den Einrichtungen der Dachstiftung Diakonie gehören unter anderem die Fachschulen der Stephansstift Bildung und Ausbildung gGmbH in Hannover.

DIAKOVERE

DIAKOVERE ist Norddeutschlands größtes, frei gemeinnütziges Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich – mit Sitz in Hannover und christlich-diakonischem Auftrag. Rund 4.600 Mitarbeitende und Auszubildende arbeiten in 89 verschiedenen Berufen in der Altenhilfe, Behindertenbetreuung und Krankenpflege sowie in den Bereichen Hospiz und Bildung. Als starker Zusammenschluss vereint Diakovere in Hannover die Kompetenz der Krankenhäuser Annastift, Friederikenstift und Henriettenstift.

Pflege

Du radelst los, wir sind Dein Navi

Kurze Wege zu Deinen Ausbildungsstationen in Hannover

Einen Flyer mit Infos? Kannst Du haben. Konkrete Nachfragen? Her damit. Ein noch besserer Weg, um etwas über unsere Vorzüge zu erfahren, wäre eine Fahrradtour. Dreh‘ einfach mal eine Runde quer durch unsere Stadt. Du kannst Dich ausführlich informieren und wirst dabei schnell merken: Hannover ist echt grün, sehr lebendig und hat ziemlich kurze Wege. Viele Einrichtungen und alle Schulen, die der Ausbildungsverbund Pflege Hannover vereint, sind rund um die Eilenriede ohne Auto leicht erreichbar.

Deine Tour durch Hannover und Deine Ausbildung zur Pflegefachkraft sind ganz leicht zu planen. Den Weg zu uns findest Du. Um Deine Stationen während des dreijährigen Ausbildungsverlaufs kümmern wir uns. Versprochen!

Stell‘ Dir den Ausbildungsverbund Pflege Hannover wie ein Navi für Deine berufliche Zukunft vor. Er führt Dich automatisch zu guten Adressen und Einrichtungen, bei denen das Miteinander stimmt. Das gemeinsame Ziel heißt: einfühlsame Pflege und ein christlich geprägter Umgang mit Menschen.

Hannover

Der Ausbildungsverbund Pflege Hannover

  • weiß, was geht. Er bündelt für Dich die Power von vier großen Einrichtungen in Hannover.
  • hat alles auf dem Schirm. Die komplexe, generalistische Ausbildung wird für Dich gezielt umgesetzt.
  • ist ein Allrounder. Seine vier Einrichtungen sind in allen Bereichen der Pflege top!
  • ist modern. Deine Ausbildung hat etwas Cooles und Grünes – mitten in Hannover.
  • mag es kuschelig. Du lernst nicht in einer Denkfabrik, sondern auf Augenhöhe im Team.

Aktuell

Vierfache Power für die Plegeausbildung -
fundiertes Wissen aus einer Hand

Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder doch Altenpflege? Auszubildende in Pflegeberufen müssen sich seit Anfang des Jahres nicht mehr zu Beginn ihrer Ausbildung entscheiden, welchen Weg sie gehen: Durch die Zusammenführung der drei bisherigen Bereiche werden die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen befähigt.

„Pflegeberufe werden attraktiver, weil die Fachkräfte in allen Bereichen der Pflege ein fundierteres Wissen erhalten und weil der neue Abschluss europaweit anerkannt ist“, fasste Pastor Uwe Mletzko ...